Aus dem Off, Currently Reading Galore

CRG 10.16.1

Da ich für den NaNoWriMo plotte, komme ich mit Lesen nicht so recht voran. Allerdings habe ich es geschafft, mich endlich mal bei der Onleihe anzumelden. Entsprechend gibt es für diese Woche nur ein neues Buch, das ich angefangen habe. (Und das ich auch schnell beenden muss, die Frist ist bald wieder um. xD)

Alles für ein bisschen Ruhm von Alfred Hayes

Ich bin eher zufällig auf einem anderen Literaturblog drüber gestolpert (wenn ich noch wüsste, welcher das war). Es geht um einen Schriftsteller, das reichte, um mich neugierig zu machen. ;D Allerdings ist dieser Schriftsteller etwas komisch. Anstatt einer betrunken Frau, die ins Meer torkelt, zu helfen, amüsert er sich über sie und ist zugleich von seiner ganzen Situation gelangweilt. Später, als seine Ehe beschrieben wird, klingt das auch nicht sonderlich aufbauend, und bisher ist die Hauptfigur auch recht passiv.
Gut, ist eben kein Schmöker, war mir auch klar, entsprechend gebe ich dem Buch noch ein bisschen, um sich zu entwickeln. Allzu weit bin ich nicht. (Wie ich diese Art von Büchern einschätze, erwarte ich aber auch nicht zu viel.)