Aus dem Off, Neuzugänge

Neuzugänge KW 21

Da hatten wir letzte Woche so ein schönes Wetter und ich musste arbeiten. Und wie kompensiere ich das? Genau, indem ich einfach Bücher kaufe. ;D
Mea culpa, Geldkonto; es ist ein Segen und ein Fluch.

Momo von Michael Ende

Ich stöberte in der KiJu-Buch-Abteilung, aus reiner Neugier, weiß gar nicht mehr, ob ich etwas bestimmtes suchte. Dann hatte ich das Buch in der Hand und dachte mir: Warum eigentlich nicht. Als Kind habe ich es nie gelesen und irgendwann will man ja doch mal mitreden. (Bisher mache ich immer noch einen furchtbar großen Bogen um Die unendliche Geschichte.)

Die zerbrochene Welt von Ralf Isau

Ich lese ja immer noch Die Dunklen von ihm und auch wenn mich die Protagonistin oft den Kopf schütteln lässt und ich das Gefühl habe, dass Isau viel vom Plot vertut — so reicht es doch trotzdem aus, dass ich ihm eine zweite Chance geben will. Mal sehen, ob wir noch Lesefreunde werden.

Poppet von Mo Hayder

Hatte es als dt. Übersetzung für den Laden bestellt und schlich schon eine Weile drumherum. 14,99 EUR für eine Klappbroschur und so ein unhandliches Format gefielen mir aber nicht, also habe ich mir das englische Taschenbuch gekauft.

The Fellowship of the Ring von J.R.R. Tolkien

Es wurde Zeit. Und weil ich mich nicht lumpen lassen will — und mir einbilde, dass mein Englisch das her gibt — eben in Originalsprache.

Wir sind also bei 71 angekommen.
Ich brauch frei.
Oder muss schneller lesen lernen. 😀

PS: Was ich noch vergessen habe:

Indiana Jones und das Schwert des Khan von Wolfgang Holbein
Das Haus auf den Klippen von Mary Higgins Clark

Beide aus einem Secondhandladen. Mir war einfach so als ich vorüber ging und schnelles Lesefutter brauchte.